NLA AU Rep. 58

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Kreisbauinspektion Wilhelmshaven

Laufzeit

1862-1920

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Vorläufer der heutigen Staatshochbauämter waren die Baukreise bzw. Kreisbauinspektionen. Aus dem Baukreis Wittmund ging um 1888 die Kreisbauinspektion (1911 Hochbauamt) Wilhelmshaven hervor. Der Bestand enthält vor allem Personal- und Gebäudeakten.

Bestandsgeschichte

I. Die Behörde

Vorläufer der heutigen Staatshochbauämter waren die Bau-
kreise bzw. Kreisbauinspektionen (s. Angaben zur Entwick-
lung im Vorwort zu Rep. 60).
Aus dem Baukreis Wittmund ging um 1888 die Kreisbauinspek-
tion Wilhelmshaven hervor, die 1911 in Hochbauamt umbenannt
wurde. Sie war zuständig für das bis 1937 zum Regierungsbe-
zirk Aurich gehörende Jadegebiet sowie den Kreis Wittmund
und damit z.B. für den Bau des Kraftwerks in Wiesmoor.


II. Der Bestand

Der vorliegende Bestand enthält vor allem Personal- und Ge-
bäudeakten, die an die Regierung in Aurich abgegeben, dort
aber nicht weiter bearbeitet worden sind. Bei der Neuver-
zeichnung von Rep. 21 a Regierung Aurich wurde aus diesen
Akten provenienzgemäß ein eigener Bestand gebildet. Er ent-
hält zwar auch Vorakten aus Esens und Wittmund bzw. Akten
aus der Zeit als Hochbauamt. Den Überlieferungsschwerpunkt
bilden hingegen eindeutig die Akten der Kreisbauinspektion.

Dr. W. Henninger, Dezember

1997

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet