NLA HA BaCl Hann. 84e Ostheim

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Braunkohlenbergwerk Ostheim (BaCl)

Laufzeit 

1846-1866

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners 

Ostheim liegt in der Gegend um Holzhausen. Das Bergamt Holzhausen bildete die Verwaltung des Königs oder des Kurfürsten von Hessen. 1860 befand sich die Verwaltung des Braunkohlenwerks in Hilgershausen.

Bestandsgeschichte 

Der Bestand hat einen Umfang von 0,4 lfm und eine Laufzeit von 1846 bis 1866. Alle Rechnungsangelegenheiten liegen jeweils in einem Band vor, selten mit Belegen. Der Bestand ist aufgrund seines geringen Umfanges und der vorliegenden Akten des Rechnungswesens nicht gegliedert.

Enthält 

Geld-, Produkten- und Materialienrechnungen, Inventare

Findmittel 

EDV-Findbuch

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang in lfd. M. 

0,4

Bearbeiter 

Wolfgang Lampe, 2008

Benutzung 

Der Bestand lagert in der Außenstelle Clausthal (Bergarchiv) des Niedersächsischen Landesarchivs. Das Archivgut kann nur dort (An der Marktkirche 9, 38678 Clausthal-Zellerfeld, Standort LBEG) unter Berücksichtigung der entsprechendenen Schutz- und Sperrfristen nach §5 Niedersächsisches Archivgesetz (NArchG) eingesehen werden.

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

teilweise verzeichnet

Abgeschlossen: Nein