NLA AU Rep. 212

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Kriminalpolizei-Inspektion Aurich

Laufzeit 

1946-1978

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung 

Dieser Bestand enthält hauptsächlich Generalakten und bisher nur in geringem Umfang Vorgänge, die Aufschlüsse über die Kriminalität und Verbrechensbekämpfung geben.

Bestandsgeschichte 

Die Kriminalpolizei-Inspektion Aurich, zuständig für den ehemaligen Regierungsbezirk Aurich, lieferte im September
1988 etwa 1,5 m Schriftgut ab. Es handelte sich dabei um keine geschlossenen Akten, vielmehr waren bei einer internen Aussonderung Vorgänge, die für die laufenden Dienstgeschäfte nicht mehr benötigt wurden, aus den Aktenverbänden heraus genommen worden.
Da es sich zudem allein um Generalakten handelte (allgemeine Anweisungen; Rundschreiben des Landeskriminalpolizeiamtes) konnte der größte Teil kassiert werden. Übernommen wurden lediglich einige wenige Vorgänge, die Aufschluß über die Kriminalität und die Verbrechensbekämpfung in Ostfriesland geben.


Aurich, den 31.10.1988 gez.

Pötzsch

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen 

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet