NLA OL Dep 33 VK

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Landesversicherungsanstalt Oldenburg-Bremen - Versichertenkartei

Life span 

1939-1960

Fonds data

Short description 

Zeit: ca. 1930-1950
Umfang: ca. 20 lfd. m; ca. 25.000 Verzeichnungseinheiten (Stand November 2016)
Erschließung: Archivdatenbank; in Bearbeitung (14.000 Archivalien erschlossen, Stand Januar 2018)

In der originalen, aber nicht mehr absolut vollständig erhaltenen Versichertenkartei der Geburtsjahrgänge 1909-1929 (Stand 2015) befanden sich noch zahlreiche Nachweise für die Anwesenheit ausländischer Arbeitskräfte während der Kriegsjahre im Raum Oldenburg-Bremen, die aus Westeuropa und Osteuropa stammten und vor allem in der Landwirtschaft und in der Bremer Industrie arbeiteten. In einer gesonderten Maßnahme wurden diese Karten daher 2015 aus der nichtarchivwürdigen Gesamtkartei extrahiert und einzeln verzeichnet. Der genaue Status (Zwangsarbeiter usw.) ist auf den Rentenkarten nicht ersichtlich. Der Bestand enthält auch ausgewählte Beispiele für Arbeitsverhältnisse aus der Zeit nach 1945.

Includes 

Invalidenversicherung der Rentenversicherung:
Weibliche ausländische Versicherte während des Zweiten Weltkriegs (1939-1945): Osteuropa: Polen (2180); Tschechoslowakei (134); UdSSR (Russland, baltische Staaten, Finnland) (260); UdSSR (Ukraine) (464); UdSSR (Weißrussland) (16); Balkanstaaten (144); Versicherte ohne Angaben zur Herkunft (32); unaufgeklärte Fälle (505).
Westeuropa: Belgien/Luxemburg (308); Niederlande (304); Frankreich (141); Italien (5); Dänemark/Norwegen (18); sonstige, auch unklare Fälle (18).
Männliche ausländische Versicherte während des Zweiten Weltkriegs (1939-1945): Osteuropa: Polen (); Tschechoslowakei (); UdSSR (Russland, baltische Staaten, Finnland) (); UdSSR (Ukraine) (); UdSSR (Weißrussland) (); Balkanstaaten (); Versicherte ohne Angaben zur Herkunft (); unaufgeklärte Fälle ().
Westeuropa: Belgien/Luxemburg (); Niederlande (); Frankreich (); Italien (); Dänemark/Norwegen (); sonstige, auch unklare Fälle (); andere europäische und außereuropäische Länder (); jüdische Zwangsarbeiter ().
Vor- und Nachkriegszeit: Ausländische Versicherte nach 1945 (Beispiele) (); deustche Versicherte nach 1945 (Beispiele) (); ausländische Versicherte vor 1939 (Beispiele) ().
Heberegister und Versichertenkarteien der Krankenkassen:
Versichertenkarten der LKK Cloppenburg für Zwangsarbeiter aus der UDSSR (1016);
Versichertenkartei der LKK Vechta für Zwangsarbeiter (); Hebebücher und Hebekarten der LKK Vechta 1944-1946 (2).