NLA HA Cal. Br. 16

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Kriegssachen

Laufzeit

1499-1800

Bestandsdaten

Kurzbeschreibung

Kriegsereignisse, Organisation des Militärwesens, Werbungen, Kriegskasse, Magazin- und Proviantwesen, Zeughäuser, Artillerie, Kontributionen, Einquartierung, Garnisonen, Personalia, Kriegsgericht, Gefangene, Branschatzungen, Durchmärsche fremder Truppen, Festungswesen, Kriegssachen Ernst Augusts I. von Braunschweig-Lüneburg als Fürstbischof von Osnabrück
Findmittel: Archiv-Findbuch 1948; EDV-Findbuch in Bearbeitung
Umfang: 34,8

Bestandsgeschichte

Der Bestand Cal. Br. 16 umfasst die Militärakten der Calenberger Herzöge für den Zeitraum von 1499 bis 1715 sowie als Anhang diejenigen des Kurfürsten Ernst August als Bischof von Osnabrück.

Im September 1948 wurde der Bestand unter Aufrechterhaltung der alten Ordnung vom Archivangestellten H. Lathwesen unter Aufsicht des Unterzeichnenten neu verzeichnet. Während des Zweiten Weltkrieges 1936 bis 1945 war der Bestand nach Schloss Schwöbber bei Hameln ausgelagert. Bei der Besetzung durch die Amerikaner im April 1945 verbrachten diese die in einem Schlossflügel trocken gelagerten Akten in die Keller. Durch eingedrungene Feuchtigkeit erlitten einzelne Stücke schwere Wasserschäden, sodass sie restauriert werden mussten, um sie vor völliger Vernichtung zu bewahren.

Unter dem Gliederungspunkt "Kriegsbegebenheiten" befinden sich Aktenfaszikel (Cal. Br. Nr. 30, 32, 41, 45, 56, 66, 68, 72, 76, 90, 93), die inhaltsmäßig nicht hierher gehören. Sie wurden jedoch in der alten Ordnung belassen, weil nach der Vernichtung der alten Unterlagen nicht mehr festgestellt werden kann, warum sie bei der Neuordnung der Bestände des Staatsarchivs Hannover hier eingereiht wurden.

Hannover, den 29. September 1948
gez. Dr. Diestelkamp

Im Rahmen eines größeren Erschließungsprojektes ist das maschinenschriftliche Findbuch in die archivische EDV-Datenbank unter der Fachsoftware izn-AIDA übertragen worden.

Hannover, im Januar

2007

Informationen/Notizen

Zusatzinformationen

Abgeschlossen: Nein

teilweise verzeichnet