StadtA HI Best. 709

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

DJK Blau-Weiss Hildesheim

Life span 

1976-2018

Fonds data

Short description 

Der vorliegende Bestand enthält bislang lediglich die Mitteilungsblätter des Vereins ab 1976. Das Stadtarchiv ist ständig bemüht, diesen Bestand zu ergänzen.

History of creator 

Die ersten Vereine der Deutschen Jugendkraft wurden bereits in den 1920er Jahren gegründet, sie waren den Pfarrgemeinden angeschlossen. 1928 waren es in Hildesheim St. Georg, St. Godehard, Solidarität in St. Elisabeth, Nord in St. Bernward und St. Mauritius. Auch die Schülersportgemeinschaft Saxonia am Josephinum trat dem DJK bei. 1935 wurden die DJK-Vereine verboten. Zur Neugründung in Hildesheim kam es am 23. April 1953. 1961 beschloss man, ein Klubhaus zu errichten, das am 28. August von Bischof Heinrich Maria Janssen eingeweiht wurde. Die Mitgliederzahlen stiegen schnell an, von 175 Mitgliedern im Jahre 1954 auf 1100 im Jahre 1983.

Quelle: Best. 800, HAZ v. 03.05.1978, 21.04.1983 und 21.04.1993

Finding aids 

AIDA-Findbuch, maschinenschriftlich

See

Corresponding archival items 

Zeitungsartikel ab ca. 1976 sind im Bestand 800 zu finden. Die Generalkartei gibt Hinweise auf ältere Zeitungsartikel.

Further information (fonds)

Size in m 

40 Stück

Person in charge 

Claudia Gaßmann, im Juni 2009

Information / Notes

Additional information 

vorher Best. 623