StadtA HI Best. 562

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (short)

Title 

Gymnasium Himmelsthür

Life span 

1987-2015

Fonds data

Short description 

Der vorliegende Bestand setzt sich hauptsächlich aus Jahresberichten und Schülerzeitungen zusammen und umfasst den Zeitraum ab 1987. Das Stadtarchiv ist ständig bemüht diesen Bestand zu ergänzen.

History of creator 

Am 29.9.1967 beschloss der Kreistag, das lang geplante Kreisgymnasium als Koedukationsschule (gemeinsames Gymnasium für Jungen und Mädchen) in Himmelsthür zu bauen. Bereits im
März 1968 wurden Anmeldungen der Schüler und Schülerinnen aus Stadt und Kreis für das Schuljahr 1968/69 entgegengenommen. Die drei 5. Klassen wurden bis zur Fertigstellung des Schulgebäudes in der benachbarten Realschule Himmelsthür untergebracht. Am 18.8.1969 wurde der erste Bauabschnitt seiner Bestimmung übergeben. Im November 1971 wurde der Gesamtkomplex eingeweiht. Schon 1975 war das Gebäude zu klein. Schüler wurden teilweise im Keller und auf Fluren unterrichtet.

Finding aids 

AIDA-Findbuch, maschinenschriftlich

See

Corresponding archival items 

Zeitungsartikel zum Gymnasium Himmelsthür befinden sich in Bestand 800.

Further information (fonds)

Size in m 

47 Stück

Person in charge 

Claudia Gaßmann

Information / Notes

Additional information 

teilweise verzeichnet