StadtA ACH

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Stadtarchiv Achim

Postanschrift

Straße

Postfach 1461

Postleitzahl

28820

Ort

Achim

Besuchsadresse

Straße

Obernstraße 38

Postleitzahl

28832

Ort

Achim

Wegbeschreibung

Das Stadtarchiv befindet sich in Achims Rathaus im Stadtzentrum in der Fußgängerzone, 5 Gehminuten vom Achimer Bahnhof entfernt.

Landkreis

Landkreis Verden

Weitere Angaben (Archiv)

Telefon

04202 9160-140

Telefax

04202 9160-299

E-Mail (Poststelle)

stadtarchiv@stadt.achim.de

Homepage

Achim

Öffnungszeiten

dienstags 16:30 - 18:00 Uhr
donnerstags 10:00 - 12:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Leitung

Karlheinz Gerhold und Günter Schnakenberg

Enthält

Die Bestände der Urkunden, Akten, Pläne, Karten und anderer Archivalien betreffen fast ausschließlich die Neuzeit.

Die Bestände umfassen:
etwas 1.200 Aktenstücke, einige reichen bis ins 17. Jahrhundert zurück,
Rezesse über Gemeinheitsteilungen des 19. Jahrhunderts,
über 200 Zeitungs- und Zeitschriftenbände ab 1902,
732 Gesetzes- und Verordnungssammlungen seit 1818,
über 300 Bände zur Geschichte Achims und der Region,
ca. 1.000 Reproduktionen und Fotos,
60 Land- und Flurkarten seit 1772,
Protokollbücher einiger Achimer Vereine,
Protokollbücher der Gemeindeausschüsse,
einige Nachlässe und Deposita

Als bemerkenswerte Bestände sind zu nennen: Die Originalschriften von Windels Chronik, die Urkunden über die Stiftung einer Kuhweide aus dem Jahre 1599 als ältestes Schriftstück, die Ausstellung eines Judenschutzbriefes von 1785, die Urkundenedition des Erpold Lindenbruch aus dem Jahre 1607, die auch die Urkunde des Erzbischofs Liemar mit der ersten urkundlichen Erwähnung Achims aus dem Jahre 1091 enthält.

Veröffentlichungen (Einzelwerke)

Korte, Horst: Das Archiv der Stadt Achim
In: Heimatkalender für den Landkreis Verden 1991 (Seite 274ff., Verden 1990).

Allerheiligen, Rolf: Geschichte als stille Leidenschaft - Ein Nachruf auf Horst Korte. In: Heimatkalender für den Landkreis Verden 1996 (Seite 297ff., Verden 1995)

Ausstattung

Kopiermöglichkeit

Zuständigkeit

Die Zuständigkeit des Stadtarchivs Achim ist auf das Schriftgut beschränkt, das sich auf das Stadtgebiet Achims bezieht, natürlich unter Einbeziehung der ehemals selbständigen Gemeinden Borstel (bis 1929), Baden, Bierden, Bollen, Embsen, Uesen und Uphusen (bis 1972).

Solange es in Achim noch kein Museum gibt, hat das Stadtarchiv auch die Aufgabe übernommen, bedeutsame Exponate der Regionalgeschichte zu sammeln.