• Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Universitätsarchiv Hannover

Postanschrift

Straße 

Welfengarten 1 B

Postleitzahl 

30167

Ort 

Hannover

Besuchsadresse

Straße 

Bremer Straße 2

Postleitzahl 

30880

Ort 

Laatzen/Rethen

Wegbeschreibung 

Stadtbahn: Von der Stadtmitte (Kröpcke / Hauptbahnhof) mit der Stadtbahnlinie 1 (Richtung Sarstedt) bis zur Haltestelle "Rethen Nord" oder Stadtbahnlinie 2 (bis zur Endhaltestelle Rethen). Von dort sind es ca. 15 Min. Fußweg.
Sie können auch umsteigen in die Buslinien 340 und 341 Richtung Pattensen (an Haltestelle Bahnhof Laatzen/Eichstr. oder Laatzen/Centrum); der Bus hält direkt vor dem Gebäude (Haltestelle Spannfeld).
Auch Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden.

Mit der Bahn (S4/R12(Metronom)) vom Hauptbahnhof Hannover bis Bahnhof Rethen. Stündliche Abfahrtzeiten, Fahrzeit ca. 11 Min. Vom Bahnhof führt ein Fußweg von ca. 14 Min. (1,2 km) zu uns.

Landkreis 

Region Hannover

Weitere Angaben (Archiv)

Telefon 

0511 762-9389 oder -9388

Telefax 

0511 762-9364

E-Mail (Poststelle) 

Uni-archiv@tib.uni-hannover.de

Homepage 

Universitätsarchiv

Öffnungszeiten 

nach Vereinbarung

Die Benutzung erfolgt im Lesesaal von Haus 2 der Technischen Informationsbibliothek/Universitätsbibliothek Hannover, Bremer Straße 2, 30880 Laatzen/Rethen, Öffnungszeiten.

Leitung 

Lars Nebelung

Enthält 

Zu den Beständen gehören u. a. Sach- und Personalakten (Zentrale Verwaltung sowie Fachbereiche bzw. Fakultäten, Institute), Matrikelverzeichnisse sowie Immatrikulationsakten, Prüfungsakten, Nachlässe, Vorlesungsverzeichnisse, verschiedene Sammlungsbestände (insb. Bildmaterialien), aber auch Fremdprovenienzen.
Die Überlieferung setzt beim ältesten Vorläufer der heutigen Leibniz Universität Hannover, der Höheren Gewerbeschule, im Jahr 1831 ein. Die früher im Hauptstaatsarchiv Hannover befindlichen Altbestände mit Laufzeit bis etwa 1959 sind 2009 ins Universitätsarchiv Hannover überführt worden. Die Bestände des Universitätsarchivs sind bisher nur in sehr geringem Umfang verzeichnet. Für einige Bestände liegen Findbücher vor. Der Großteil der Unterlagen wird noch in Form von Zugängen verwahrt; hierfür existieren mitunter Findhilfsmittel unterschiedlichen Güte und Benutzbarkeit.

Archivtektonik Universitätsarchiv Hannover (Bestände in Auswahl)
- Höhere Gewerbeschule / Polytechnische Schule Hannover (1831-1879) [u. a. Rechnungsbücher 1831-1869]
- Technische Hochschule Hannover (1879-1945) [v. a. Sachakten der Zentralen Verwaltung]
- Technische Hochschule / Technische Universität / Universität Hannover (nach 1945) [v. a. Sachakten der Zentralen Verwaltung]
- Immatrikulationsamt [u. a. Matrikel- und Hörerbücher 1831-1946, Immatrikulationsakten 1925-1964]
- Diplomprüfungsamt [u. a. Diplomprüfungsakten 1941-1975, Bestätigungen von Prüfungen an Hochschulen des ehem. Deutschen Reichs und der DDR 1945-1989]
- Personalakten [ab 1831]
- Fakultäten, Fachbereiche, Abteilungen [u. a. Sachakten Fachbereich Rechtswissenschaften, Promotionsakten Fachbereich Gartenbau, Promotionsakten Fachbereich Landschaftsarchitektur und Umweltentwicklung, Promotionsakten Fachbereich Chemie, Promotionsakten Fachbereich Geowissenschaften]
- Institute, Seminare [u. a. Institut für Werkzeugmaschinen (1935-1945), Institut für Landespflege und Naturschutz, Historisches Seminar]
- Integrierte

Institutionen [u. a. Sachakten der Hochschule für Gartenbau und Landeskultur (1945-1959), Sach- und Matrikelakten der Pädagogischen Hochschule Niedersachsen - Abteilung Hannover inkl. Vorläufer (1929-1980)]
- Nachlässe [u. a. Wilhelm Biltz, Ludwig Kiepert, Carl Dolezalek, Gerhard Wanser, Walther Schleyer, Otto Fiederling, Henning Zwirner, studentische "Nachlässe"]
- Fremdprovenienzen [Architekten- und Ingenieurverein für das Königreich Hannover (1857-1876), Akademischer Architektenverein Hannover (1955-2001), Gesellschaft der Freunde der TH Danzig e. V. (1953-1995)]
- Sammlungen: Bilder (Hochschulgeschichte, Personen),
Dokumente (Hochschulgeschichte, Personen), Musealien,
Plakate, Presse (Presseausschnitte, Pressespiegel), Vorlesungsverzeichnisse (Universität Hannover und Vorläufer, andere Hochschulen)

Ausstattung 

Kopiermöglichkeit, PC für Datenbankrecherche, Internetzugang

Zuständigkeit 

Das Universitätsarchiv Hannover verwahrt die Akten der Leibniz Universität Hannover, ihrer Vorgängerinstitutionen und der in ihr aufgegangenen Einrichtungen.