NLA HA ZGS 2/1 Nr. 234

  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation

Titel 

Personen: 1) darstellende Kunst (Theater, Film), 2) Musik (alphabetisch)

Enthält:
Zu 1)
von Alten, Jürgen (* 1903), künstlerischer Leiter der Kammerspiele, Schauspieler und Regisseur, Hannover;
Barnay, Ludwig, Intendant des Hoftheaters, Hannover, Gründer der Genossenschaft deutscher Bühnenangehöriger;
Bauer, Karoline (19. Jh.), Schauspielerin (Beziehungen zu Oldenburg);
Becker, Theodor (* 1880), Schauspieler, Hannover;
Briese, Dr., Intendant des Staatstheaters, Oldenburg;
Bulthaupt, Heinrich (* 1849), Dr. jur., Leiter der Stadtbibliothek, Dramatiker, Musiker, Dichter, Theaterkritiker, Bremen;
Clodius, Willy (* 1872), Schauspieler, Deutsches Theater, Hannover;
Devrient, Karl (+ 1872), Schauspieler;
Diedicke, Paul, Inspizient, Braunschweig;
Endlein, Hubert, Schauspieler, Hannover;
Endlein, Otto (1873-1950), Schauspieldirektor, Hannover;
Fröhlich, Gustav, Filmschauspieler;
Gaede, Max (* 1882), Schauspieler, Hannover;
Gaedecke, Georg (* 1877), Schauspieler, Hannover;
Gerdes, Curt (1886-1941), Intendant der Städtischen Bühnen, Bremen;
Grothe, Wilhelm, Direktor der Ostfriesischen Landesbühne;
Hanke, Willi (1902-1954), Intendant, Bremen;
Harden, Kurt (* 1881), Schauspieler, Bremen;
Hilpert, Heinz (* 1890), Intendant des Deutschen Theaters, Göttingen;
Hinrichs, Emil (+ 1944), Schauspieler, Oldenburg;
Höflich, Lucie (1883-1956), Schauspielerin, Berlin (geb. in Hannover);
Iffland, August Wilhelm (1759-1814), Direktor des Nationaltheaters, Berlin, Generaldirektor der Schauspiele (geb. in
Hannover);
Kenter, Heinz Dietrich, Schauspieldirektor, Hannover;
Köchy, Karl (1799-1880), Theaterkritiker (geb. in Braunschweig);
Langmaack, Hans (* 1870), Schauspieler;
Löwen, Johann Friedrich (1727-1771), Direktor des Deutschen National-Theaters, Hamburg (gebürtig aus Clausthal);
Minauf, Willy (* 1889), Schauspieler, Wilhelmshaven;
Niedecken-Gebhard, Hanns

Laufzeit 

1939 - 1956

Enthält 

(* 1889), Prof., Oberregisseur in New York, dann Göttingen;
Nissen, Hermann, Schauspieler, Regisseur und Intendant, u.a. Oldenburg und Delmenhorst;
Ott, Justus, Schauspieler, Bremen;
Pfeiffer-Blake, Richard, Schauspieler, Spielleiter und Dramaturg, Hannover, Gründer der Volksbühne Celle;
Pabst, Erich (1880-1955), Intendant des Theaters am Domhof, Osnabrück;
Pape, Alfons (1885-2950), Intendant des Schauspiels, Hannover;
Preß, Dr., Intendant des Stadttheaters, Wesermünde, Landesleiter der Reichstheaterkammer;
Preuß, Robert, Schauspieler, Hildesheim;
Roennecke, Rolf [+ 1964], Dr., Spielleiter, Hannover, Intendant des Oldenburgischen Staatstheaters;
Rübener, Ernst (alias Asoka), Tänzer, Indien (geb. in Hannover);
Schlenk, Hans (+ 1944), Filmschauspieler, Intendant des Staatstheaters, Oldenburg;
Schramke, Max (* ca.1900), Spielleiter der Volksbühne, Celle;
Schütte, Ernst (1890-1952), Prof., Bühnenbilder, Berlin (geb. in Hannover);
Sebald, Herbert, Schauspieler, Bremen (geb. in Hildesheim);
Teschendorf, Hans, Schauspieler, Hannover;
Wachler, Ernst (+ 1945), Dr., Begründer der deutschen Freilichttheater (erstes in Thale);
Wigman, Mary (* 1886), Prof., Tänzerin, Dresden;
Wisser, Margarete, Schauspielerin niederdeutsche Bühne, Oldenburg;
Ziegler, August (1866-1952), Prof., Leiter der Volksbühne, Göttingen;
"Gesichter und Geschichten vom Theater" 1952 (Willy Wissiak, Franz Kronen, Max Gaede u.a.)

Zu 2)
Abendroth, Walter (* 1896), Komponist und Musikschriftsteller, Hamburg (geb. in Hannover);
Albert, Otto (* 1877), Musikdirektor, Bremerhaven;
Andersen, Lale, Sängerin (Beziehungen zu Ostfriesland);
Ballek, Daniela, Pinanistin, Braunschweig;
Bein, Wilhelm (* 1883), Musiklehrer, Chormeister und Komponist, Hannover;
Bender, Jan, Kirchenmusikdirektor und Organist, Aurich;
Berdien, Albert (1876-1954), Prof., Komponist, Gartow (geb. in

Restorf);
Bergenroth, Gustav (1863-1956), Lehrer, Organist, Chormeister und Komponist, Wolfenbüttel;
Bittner, Albert, Musikdirektor, Oldenburg, Erster Dirigent und musikalischer Oberleiter der Staatsoper Hamburg;
Blume, Karl (1883-1947), Komponist und Lautensänger, Osnabrück;
Bockelmann, Rudolf (* 1892), Opernsänger (Bariton) (geb. in Burgdorf);
Boehlke, Erich (* ca.1895), Generalmusikdirektor, Oldenburg;
Böhm, Georg (* 1661), Organist und Komponist, Lüneburg;
Brahms, Johannes (+ 1897), Komponist, Wien (geb. in Hamburg, ostfriesische Vorfahren);
Brandt, Ernst (+ 1947), Musiklehrer, Braunschweig;
Brase, Fritz (1875-1940), "Fitzbrase", Prof., Oberst, Organisator der Militärmusik Irlands (geb. in Egestorf);
Brunkhorst, Arnold Melchior (1697-1720), Stadtorganist, Celle;
van Brussel, Joris (* 1919), Komponist, Lüneburg;
Buxtehude, Dietrich (1637-1707), Verbindungen zu Buxtehude;
Crüwell, Sophie (* 1826), Opernsängerin;
Dehne, Paul (* 1884), Professor für Musik an der PH, Göttingen;
Dettmer, Wilhelm (1808-1876), Hofopernsänger, Dresden (geb. in Breinum);
von Dingelstedt, Franz (1814-1881), Generalintendant des Hoftheaters, Weimar, dann des Burgtheaters Wien,
Dichter des Weserliedes;
Döring, Bruno, Verlagsdirektor und Komponist, Wilhelmshaven;
Ebeling, Johann Georg (1647-1676), Prof., Stettin (geb. in Lüneburg);
Ehlers, Franz (16. Jh.), Dommusikdirektor, Hamburg (geb. in Uelzen);
Forkel, Johann Nikolaus (1749-1818), Dr. h. c., Organist, Musikdirektor und Musikforscher, Göttingen;
Frischen, Josef (1863-1948), Prof., Leiter der Musikakademie, Hannover;
Gerstäcker, Margarete (* 1871), Konzertsängerin, Hannover;
Gerstberger, Karl (* 1892), Komponist und Musikschriftsteller;
Geyer, Robert (+ 1956), Pianist, Hannover (blind);
Gillmann, Kurt (* 1889), Komponist, Hannover;
Gümmer, Paul (* 1895), Sänger und Pädagoge, Hannover;
Häckert, Fritz,

Gendarmerie-Meister und Komponist, Stolzenau;
Harlan, Peter (* 1898), Radleier-Spieler;
Hauschild, Josef Maria (* 1887), Professor für Sologesang, Regensburg (Beziehungen zu Gifhorn);
Heinrichs, Hans (* 1873), Studienrat und Chordirigent, Hannover;
Heintze, Hans, Organist, Lüneburg, Dozent an der Musikhochschule München;
Helmke, J. Friedrich (* ca.1858), Kantor, Rotenburg;
Herschel, Friedrich Wilhelm (* 1739), Musiker und Astronom (angeblich jüdische Abstammung);
Höhn, Walter (1880-1953), Direktor und Leiter der Akademie für Musik und Theater, Hannover;
Hönsch, Walter, Chordirektor, Osnabrück;
Hoffmann, Carl (* 1884), Organist, Lüneburg;
Holste, Heinrich (* 1865), Geigenbauer, Steinkirchen;
Hüneke, Gerhard (* 1902), Leiter des Philharmonischen Orchesters der Kriegsversehrten, Wilhelmshaven und Celle;
Insinger, Ernst (+ 1950), Komponist und Zeichner, Stadthagen;
von Jan, Fritz (ca.1866-1946), Prof., Baden-Baden (Beziehungen zu Hildesheim);
Joachim, Joseph (1831-1907), Violinist;
Kempkens, Komponist, Braunschweig;
Klages, Adolf (* 1862), Musik- und Gesanglehrer, Dichter und Komponist, Hannover;
Kloepfer, Ernst (1878-1952), Musikdirektor, Nordenham;
von Knorr, F. L. (* 1896), Prof., Direktor der Akademie für Musik und Theater, Hannover;
Kobelt, Johannes (* 1877), Dr., Musiklehrer, Hildesheim;
Koerppen, Alfred (* ca.1926), Komponist, Hannover;
Krasselt, Rudolf (1879-1954), Prof., Generalmusikdirektor, Leiter der Oper und Dirigent, Hannover;
Kroll-Lange, Erna (+ 1943), Opernsängerin, Hamburg, Rundfunksängerin;
Kronen, Franz (1871-1953), Kammersänger, Hannover;
Kücken, Friedrich Wilhelm (1819-1882), Liederkomponist, Schwerin (geb. in Bleckede);
Kuhlau, Friedrich (1786-1832), Prof., Hofkomponist, Kopenhagen (geb. in Uelzen);
Kulenkampf, Georg, Prof., Geiger, Zürich (geb. in Bremen);
Ladschek, Max, erster Konzertmeister des Städtischen Orchesters,

Hannover;
Lamping, Wilhelm (1809-1880), Prof., Cellosolist, Köln und München (geb. in Osnabrück);
Lehmann, Fritz (1904-1956), Generalmusikdirektor, Hannover;
Licht, Ernst, Volksliedkomponist, Worpswede;
Liesche, Richard, Prof., Kirchenmusiker, Bremen;
Lincke, Paul (1866-1946), Komponist, Berlin (Beziehungen zum Harz);
Linnarz, Robert (+ 1931), Seminarmusiklehrer, Alfeld;
Löhr, Hanns (* 1892), Komponist, Braunschweig;
Lohr, August (* 1894), Organist und Komponist, Braunschweig;
Lortzing, Albert (1801-1851), Komponist (Beziehungen zu Detmold);
Lyra, Justus Wilhelm (1822-1882), Pastor, Komponist ("Der Mai ist gekommen"), Sänger, Osnabrück und Gehrden;
Mangelsdorf, Carl (* 1885), Kaufmann, Chorleiter und Komponist, Bissendorf;
Margraf, Horst-Tanu, Generalmusikdirektor (geb. in Hannover);
Methfessel, Albert Gottlieb (+ 1869), Hofkapellmeister, Braunschweig;
Methfessel, Johann Albrecht (1795-1869), Dr. h .c., Hofkapellmeister, Braunschweig;
Meyer-Stolzenau, Wilhelm (1868-1950), Chorleiter und Dirigent, Hannover;
Molck, Heinrich (1825-1889), Organist, Hannover;
Müller, Rudolf (ca.1889-1944), Musikdirektor, Emden;
Müller, William (1845-1905), Dachdecker und Opernsänger;
Niel, Herms (+ 1954), Prof., Regimentsmusikmeister, Lingen;
Nößler, Eduard (ca.1862-1943), Domorganist, Bremen;
Nollet, Georg (+ 1893), Opernsänger, Hannover;
Oeser, Paul (1857-1931), Musikdirektor, Osnabrück;
Oppermann, Karl, Musiklehrer, Pianist und Kirchenmusiker, Uetze;
Peters, Max (* 1888), Studienleiter, Opernkapellmeister und Komponist, Hannover;
Prenzler, Rudolf (* 1869), Studienrat und Kirchenmusikdirektor, Osnabrück;
Prößdorf, Otto (1867-1940), Musikdirektor und Studienrat, Quedlinburg;
Pütz, Ludwig (ca.1868-1948), Domorganist, Aachen (gest. in Clausthal-Zellerfeld);
Rahlfs, Ludwig (* 1863), Komponist, Walsrode;
Ratjen, Hans-Georg (* 1909, Generalmusikdirektor,

Oldenburg;
Reinbrecht, August (1851-1928), Musikdirektor, Verden;
Riem, Wilhelm Friedrich (1779-1857), Dr. phil. h.c., Organist und Komponist, Bremen;
Ritzau, Hermann (1874-1954), Komponist, Hannover;
Röder, Johannes (+ 1945), Leiter der Landesmusikschule, Hannover;
Romberg, Andreas (1767-1851), Dr. h. c., Komponist und Hofkapellmeister, Gotha (geb. in Vechta);
Romberg, Bernhard (1767-1841), Hofkapellmeister, Berlin und Hamburg (geb. in Dinklage);
Rosenbusch, Rudolf, Sägewerksarbeiter und Harzlieder-Komponist, Braunlage;
Rüggeberg, Heinrich, Tischler, Dichter und Komponist, Lippoldsberg;
Sahla, Richard (+ 1930), Prof., Hofkapellmeister, Bückeburg;
Schlüter, Erna, Opernsängeirn, Oldenburg;
Schmidt, Paul, Dr., Arzt und Operettenkomponist, Osnabrück;
Schnitger (Snitger), Arp (* 1648), Orgenbauer (geb. in Schmalenfleth);
Schultz, Johannes (+ 1653), Organist, Lüneburg;
Schulz, Johann Abraham Peter (1747-1800), Komponist, Lüneburg;
Schwier, Heinz (1882-1955), erster Kapellmeister, Musikdirektor, Göttingen;
Seiffert, Max (* 1868), Prof., Musikhistoriker (Forschungen über Lüneburg), Direktor des staatl. Instituts für
Musikforschung, Berlin;
Spitta, Friedrich (* 1852);
Spohr, Ludwig (Louis) (* 1784) [+ 1859], Dr. h.c., Generalmusikdirektor und Hofkapellmeister, Kassel, Beziehungen zu
Seesen;
Stange, Hermann (+ 1953), Generalmusikdirektor, Chefdirigent des Großen Symphonieorchesters des
Deutschlandsender, Dirigent des Berliner Philharmonischen Orchesters, Beziehungen zu Lüchow;
Steeger, Otto Erich (* 1900), Musikdirektor und Komponist, Osnabrück;
Stephan, Rudi (1887-1915), Komponist;
Stiebitz, Kurt (* 1891), Komponist, Braunschweig;
Stöver, Walter (* 1894), Dirigent, Hameln und Bad Pyrmont;
Stolze, Wilhelm (* 1801), Organist und Komponist, Celle;
Streiber, Wolfgang (* 1935), Komponist, Hannover;
Strohbach, Siegfried (* 1932), Komponist,

Hannover;
Telemann, Georg Philipp, Komponist (Beziehungen zum Harz und zu Hildesheim);
Tenne, Otto, Komponist, Lüneburg;
Thiene, Rolf (1874-1946), Musikdirektor, Bremen;
Thomas, (Friedrich Christian) Theodor (* 1835), Direktor des Konservatoriums, Chicago (geb. in Esens);
Vetterling, Arno (* 1903), Operettenkomponist, Bremen;
Walcker, Oskar (1869-1948), Dr. h.c., Orgelbaumeister, Ludwigsburg (Beziehungen zu Lüneburg);
Werner, Theodor Wilhelm (* 1874), Musikwissenschaftler und Journalist, Hannover;
Weweler, August B. (* 1868), Professor der Musik, Detmold;
Werner, Heinrich (1800-1833), Komponist ("Sah ein Knab ein Röslein stehen"), Eichsfeld;
Werner, Theodor W. (* 1874), Prof., Musikforscher und -kritiker, Hannover und Salzburg;
Wissiak, Willy, Opernsänger (Bassist), Hannover;
Wrede, Ferdinand (1827-1899), Komponist und Musikdirektor, Frankfurt/Oder (geb. in Bröckel bei Celle);
Ziegler, Hermann (* 1873), Musikdirektor und Komponist, Springe

Provenienz

Organisations- und Aktenzeichen 

5,60; 5,61

Repräsentationen

Aktion Typ Bezeichnung Zugang Info
Detailseite Original Akte 0900 / 201